Die zwei größten Burgerketten der Welt liefern sich seit eh und je Duelle um die Gunst ihrer Gäste. Mal mit mehr, mal mit weniger Humor. Dieses Jahr spendiert der König der Burger seinem Konkurrenten mit den goldenen Bögen im Logo ein ganz besonderes Geschenk. Das Geheimnis des eigenen Erfolgs wird quasi preis gegeben und gleichzeitig verschenkt. Eine wahrlich noble Geste und ein sehr geschickter, gut gemachter Seitenhieb, für den der König höchstselbst aus den USA anreist, denn den Moment der Übergabe, möchte er nicht missen. Standesgemäß natürlich per Limo mit Eskorte und im Helikopter.

Burger Kings Gift of Fire ist ein riesiger Grill, der die Burger auf offenem Feuer gart. Das Übergabe Zeremoniell des Feuer spuckenden Gerätes ist ziemlich gut inszeniert, aber seht selbst.

Mit der Aktion wollen wir in der besinnlichen Vorweihnachtszeit einen Schritt auf unseren Mitbewerber zugehen und ihm damit – wie bereits unseren Gästen – zeigen, was echter Geschmack ist und wie gut auf offener Flamme gegrillte Burger schmecken

Hedi Hartmann, Director Marketing der BURGER KING Deutschland GmbH

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung der Burger King Deutschland GmbH