Location

Dezent lugt es aus der Ecke hervor – das Schild der Cai Kitchen Hamburg. Bank und Tisch vor dem kleinen weißen Häuschen sagen, hier kann man essen und Nudeln schlürfen. Innen wirkt es ebenso winzig wie von außen, aber der Platz ist schlau genutzt. An der großen Fensterfront sitzt es sich nett mit Ausblick, wir aber nehmen an einem der Katzentische Platz. Die heißen so, weil auch sie winzig sind. Das aber macht den Charme des Ladens aus. Zurückhaltend dunkel die Einrichtung, aufgefrischt mit Farbtupfern durch stilvolle Blumenarrangements und hübschen Schüsseln. Direkt vor uns stehen Fan und Lidong gekonnt im schmalen Quadrat ihrer Küche am Nudelkelch. Geht alles.
Cai Kitchen Hamburg
Cai Kitchen Hamburg

Süße Schärfe

Wir schauen auf die Karte und visieren die Dumplings nach Zhuong-Art an. Fan empfiehlt uns genau die, dazu die Nudeln nach Dan Dan-Art. Wir bestellen außerdem Polenta mit fermentierten schwarzen Sojabohnen. Ein Teil von uns mag Polenta, der andere eigentlich nicht – perfekt. So entsteht eine guter Mix an Gerichten auf dem Tisch. Während wir noch vom letzten Wochenende sprechen, stehen ratzfatz drei Schälchen bereit. Stäbchen und Besteck holen wir uns selbst, voll okay. Wir probieren und wissen inzwischen, dass „Zhuong-Art“ eine Kombination aus heller und dunkler Sojasoße mit samtiger Sesampaste ist. Die tut den Nudeln offensichtlich sehr gut. Buttrig, süß, sauer und scharf zugleich munden sie und hinterlassen ein wohliges Gefühl im Bauch. Das leicht knusprige Beiwerk aus Soja Hack und Kichererbsen gefällt auch. Das muss dieses Soulfood sein, von dem alle reden. Während des Essens bekommen wir unverhofft Besuch und geben die Info gleich weiter. Ich kreise mit der Hand auf dem Bauch, um dem Ganzen Ausdruck zu verleihen. Die pikanten Polentawürfel überzeugen mich nicht ganz, reine Geschmackssache. Die saftigen Dumplings dagegen unbedingt, hier dürften es gerne zwei mehr sein, da sind wir uns einig.
Cai Kitchen Hamburg
Cai Kitchen Hamburg

Benefits

Dass das Essen gut ist, steht fest. Was noch? 13 Menschen finden hier Platz, die Karte gilt den ganzen Tag und ist mit 3,50 € – 8,50 € sehr fair. Neben dem Verzicht auf Fisch und Fleisch, die man dank der vielfältigen Aromen nicht vermisst, arbeitet das Team mit lokalen Lieferanten zusammen und somit auch noch nachhaltig. Für Zuhause gibt es selbst kreiertes in Form von Sojasoße mit eigener Würzmischung und Chili-Öl. Klingt alles so, wie es ist – richtig gut.

Fakten

Cai Kitchen Hamburg
Glashüttenstraße 85a
20357 Hamburg

Cai Kitchen Hamburg

Cai Kitchen Hamburg


Cai Kitchen

Glashüttenstraße 85a, 20357 Hamburg
Route planen


Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung von Cai Kitchen Hamburg