Der angenehm kurze Arbeitsprozess ist im Wesentlichen der Gleiche, wie bei der Variante mit den Kokosraspeln. Wer sich Zeit lässt, braucht vielleicht 30 Minuten, es geht aber auch in der Hälfte der Zeit.

Chia Kakao Energyballs

Zutaten der Energyballs

200 g Mandeln
400 g Datteln
1 Reife Banane
4 Esslöffel Rohkakao
2 1/2 Esslöffel Mandelbutter
2 Esslöffel Kokosöl
4 Esslöffel Chia Samen

Zubereitung der Energyballs

Zuerst die Mandeln fast zu Mehl zermahlen. Danach die Datteln in den Mixer geben. Dieser darf nicht zu schwach auf der Brust sein, denn die Datteln kleben ordentlich. Anschließend die Banane in groben Stücken, die Mandelbutter und das Kokosöl hinzugeben. Einmal gut vermixen und dann aus der Masse die Energyballs rollen.

Chia Kakao Energyballs

Chia Kakao Energyballs

Diese kleinen Kugeln dann in Chia Samen oder Rohkakao wälzen, ganz nach Geschmack. Bei diesem Rezept kommen etwa 30 der kleinen Powerballs raus. Diese dann noch 1 Stunde richtig kalt stellen, am besten im Gefrierfach. Fertig.

Die Energyballs sind im Kühlschrank gut zwei Wochen haltbar, sollten aber Luft- bzw- Geruchsdicht verpackt sein, da sie schnell Kühlschrank-Gerüche aufnehmen.

PS: Wer die Banane nicht mag, lässt sie einfach weg.

Lasst es Euch schmecken.

Chia Kakao Energyballs

Chia Kakao Energyballs